Das Weinhaus Schall

seit über 100 Jahren

Als alteingesessenes Weinhaus (seit 1901) sind wir sehr stolz darauf, Ihnen am Standort Reutlingen-Betzingen in der Jettenburger Straße ein Angebot von über 500 Weinen aus aller Welt anbieten zu können.

Neben diesem breiten Angebot an Weinen, bieten wir Ihnen noch: Brände aus der eigenen Brennerei und ein fantastisches Angebot an internationalen Schaumweinen.

Service

wird bei uns groß geschrieben

  • Mit unserem eigenen Lieferwagen bringen wir Ihnen ab 12 Flaschen im Raum Reutlingen die Ware an die Haustür.
  • Ihnen steht ein großer Parkplatz direkt am Ladengeschäft zur Verfügung.
  • Mit unserem Geschenk- und Versandservice verschicken wir für Sie die gewünschte Ware weltweit an jeden Ort.
  • Onlineshop mit "Click&Collect" sowie "Click and Deliver" Option. (ab 13. Aprill 2022)

Team

Stefan Pesch-Fischer

Seit 2014 im Betrieb.
Inhaber und Sommelier des Hauses. Ihr Ansprechpartner für Weinfragen, Gastronomie und Verkauf

Ute Schall

Seit 1989 im Betrieb.
Frühere Inhaberin und Ihre Ansprechpartnerin für Weinfragen, Veranstaltungen und Buchhaltung.

R. Gleichner

Seit 1989 im Betrieb.
Zuständig für die Lagerverwaltung, Tourenplanung und Anlieferung bei unseren Kunden

Karl Schall

Früherer Inhaber.

War verantwortlich für die Brennerei und unsere hauseigenen Brände.

Geschichte

Ein Name, seit Generationen mit dem Wein verbunden...

1901
gründete Küfermeister Friedrich Schall das heutige Weinhaus Schall. Bereits am jetzigen Standort in Betzingen verdiente er sein Brot mit der handwerklichen Herstellung von Holzfässern aller Größen sowie dem Betrieb einer Mosterei nebst Schnapsbrennerei.

1930er
übernahm sein ältester Sohn Karl das Geschäft und begann erfolgreich mit dem Ausbau und Handel von Weinen.

1949
verstarb Friedrich Schall, der Firmengründer.

1950
stieg Karl Friedrich Schall mit gerade mal 14 Jahren in den Betrieb ein.

1953
verstarb Karl Schall senior und Karl Friedrich Schall, Weinküfermeister, übernahm den Betrieb. Es folgten entscheidende Maßnahmen der Veränderung und Modernisierung des Betriebs.

1961
wurde das Küferhandwerk aufgegeben und das erste Ladengeschäft im damaligen Wohnhaus eröffnet.

1963
löste die Literflasche den fassweisen Handel mit Wein ab. Daraufhin wurde die Werkstatt provisorisch in ein Weinflschenlager umfunktioniert. Nun folgte der wichtige Schritt in Richtung Einzelhandel. Der Fokus lag von nun an darauf, sowohl gewerbliche Kunden, als auch private Haushalte zu erreichen.

1972
folgte der Abbruch der alten Werkstatt, sowie der landwirtschaftlichen Gebäude. Es wurde ein Neubau mit kompletter Unterkellerung, auch des Altbaus, errichtet. Das war die Geburtsstunde vom Weinhaus Schall in seiner heutigen Form

1976
Erwerb des Nachbargrundstücks, um das Parkplatzangebot zu vergrößern.

1985
wurden die restlichen alten Gebäude abgerissen. Mit dem Neubau konnte die Lager- und Ladenverkaufsfläche verdoppelt werden.

1994
wurde die Mosterei aufgegeben.

1999
Modernisierung der Brennerei auf den allerneuesten technischen Stand. Außerdem übernahm mit Ute Schall, der Tochter von Karl und Isolde Schall, die 4. Generation der Familie dieses traditionsreiche Haus.

2001
feierte ganz Betzingen 14 Tage lang das 100ste Jubiläum des Weinhauses.

2010
gab es weitere Renovierungsarbeiten in den Verkaufsräumen um das Warenangebot großzügiger präsentieren zu können und das Ladengeschäft heller und freundlicher zu gestalten.

2014
wurde im Weinhaus der deutschlandweit erste Endrizzi-Shop eröffnet.

2020
wurde die Brennerei aufgegeben.

2021
verstarb Karl Friedrich Schall.

2022
gab Ute Schall das Geschäft ab. Langjähriger Mitarbeiter und Sommelier Stefan Pesch-Fischer wurde neuer Inhaber. Ein Onlineshop wurde aufgebaut und das Weinhaus zog vom alten Gebäude in der Jettenburger Straße ins Nebengebäude (jetzt Buckengartenweg). Das Ladengeschäft wurde geschlossen und ein Lagerverkauf wurde dafür engerichtet.

Weinhaus Nell Sigmaringen

Heute...

...bietet das Weinhaus Schall seinen Kunden für jeden Anspruch ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment von rund 300 verschiedenen Weinen aus der ganzen Welt. Darüber hinaus führen wir eine ausgesuchte Auswahl von Schaumweinen, Hochprozentigem, Bieren, Mineralwasser und Feinkost.

Eine von Kennern hochgeschätzte Spezialität sind die von Karl Schall, mit Liebe und großer Erfahrung, gebrannten Schnäpse.
Neben fachlich kompetenter Beratung wird bei uns der Kundenservice groß geschrieben. Dienstleistungen wie Weinversand, Geschenkideen, Lieferung mit dem eigenen Lieferwagen und direkt an die Haustür werden angeboten.

In zahlreichen Veranstaltungen mit renommierten Erzeugern hat sich das Weinhaus Schall über Reutlingen hinaus einen guten Namen erworben. Wein-Seminare und Weinproben in eigenen Räumen trugen zum Renommee des Hauses bei.

Die Zufriedenheit unserer Kunden, ob Privatkunde, Partner aus Gastronomie und Industrie und dem Handel hat oberste Priorität. Wir sind sehr stolz darauf, dass viele namhafte Fachpublikationen das Weinhaus Schall als kompetenten und sehr gut sortierten Händler nennen.

 

Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website zu ermöglichen (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies

powered by webEdition CMS